Beschreibung

Schonender Grundreiniger mit starkem Lösungsvermögen und materialschonender niedriger Alkalität zur Entfernung von Wachsen, Wischpflegemitteln, Pflegebefilmungen sowie Kleberresten und Bauverschmutzungen bei der Bauschlussreinigung.

Geeignet für:
  • Universeller Grundreiniger für alle elastischen Bodenbeläge, wie PVC Designböden und Linoleum
Reichweite:
  • 0,75 Liter Reichweite: 7,5 m² unverdünnt, bis 75 m² 1:10 verdünnt.
  • 5 Liter Reichweite: 50 m² unverdünnt, bis 500 m² 1:10 verdünnt.
  • 10 Liter Reichweite: 100 m² unverdünnt, bis 1000 m² 1:10 verdünnt
Verarbeitung:
  • Manuell
Generelle Anwendung:

Generell ist darauf zu achten, den Grundreiniger R nicht abtrocknen zu lassen, weshalb schrittweise gearbeitet werden sollte. Vor der Reinigungsanwendung auf empfindlicheren Böden (wie etwa Gummibelägen, Asphalt-Tiles, Terrazzo oder Flex-Platten) sollte die Farb- und Materialbeständigkeit der Oberfläche an einer unauffälligen Stelle getestet werden: je nach Ergebnis muss der Grundreiniger R dann stärker verdünnt werden.

Lackierte Oberflächen oder solche aus Holz und Metall sollten mit der Reinigungsflotte überhaupt nicht in Berührung kommen.

Anwendung Bauschlussreinigung:

Zunächst sind Staub und grober Schmutz zu beseitigen. Den Grundreiniger R mit Wasser verdünnen, in der Regel im Verhältnis von 1:5 bis 1:10. Bei neuen Kautschuk- und Gummibelägen oder besonders hartnäckigen Rückständen kann der Reiniger aber auch unverdünnt bzw. im Verhältnis 1:1 eingesetzt werden. Analog dazu sollte die Verdünnung bei geringfügigen Verschmutzungen entsprechend erhöht werden. Reinigungslösung auf der Oberfläche verteilen und ca. 10 Minuten einwirken lassen. Belagsfläche mit einem geeigneten Schrubber oder Einscheibenmaschine (mit passendem Pad) bearbeiten. Reinigungsflotte mit Sprühsauger und Hartbodenadapter, dem Sprühextraktionsgerät Premium F1/F2, oder einem Gummischieber mit saugfähigem Breitwischmopp aufnehmen. Mit klarem Wasser bis zur vollständigen Neutralisation der Reinigungslösung nacharbeiten.

Anwendung Grundreinigung:

Groben Schmutz durch Kehren oder Fegen beseitigen. Der Grundreiniger ist wie folgt mit Wasser zu verdünnen: im Haushaltsbereich im Verhältnis 1:5, im Objektbereich unverdünnt bis 1:3 (hier nach der Pflegefilmresistenz richten); den Boden ggf. vor der Behandlung mit klarem Wasser benetzen. Reinigungslösung auf der zu bearbeitenden Fläche aufbringen und etwa 15-20 Minuten einwirken lassen. Dann den unter „Bauschlussreinigung“ beschriebenen Arbeitsschritten folgen.

Wichtige Dokumente:

Sicherheitsdatenblatt Dr. Schutz Grundreiniger

Produkt-Information Dr. Schutz Grundreiniger