Beschreibung

Schonender Spezial-Grundreiniger zur Entfernung alter Rückstände von Wischpflegemitteln und Polymerdispersionsfilmen auf wasserfest versiegelten Parkett- und Korkböden. Geeignet auch zur Intensivreinigung geölter und gewachster Böden.

Reichweite:
  • bis zu 5 m²  (unverdünnt)
Generelle Anwendung:

Nach Möglichkeit sollte abschnittsweise und zu zweit gearbeitet werden. Eine Person löst den Pflegefilm und die andere beseitigt die Schmutzflotte ohne Zeitverzögerung. Somit wird die Zeit reduziert, in welcher der Parkett- oder Korkboden Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Dies ist bei diesen Bodenarbeiten nach Möglichkeit aufgrund der Quellgefahr zu vermeiden. Außerdem können auf wasserbasierten Siegellacken bei längeren Produkteinwirkungen milchige Flecken gebildet werden.

Zudem sollte vermieden werden, dass empfindliche Flächen, wie lackierte Möbel, Fußleisten und Türen, mit der Reinigungsflotte in Kontakt kommen. Zunächst sollte die zu bearbeitende Oberfläche vorab auf Risse im Lack und offene Fugen überprüfen. Metallflächen, Bewegungsfugen und Übergangsprofile sind abzukleben. Reduizieren Sie die Standzeit der Schmutzflotte auf das absolute Minimum. Der Intensivreiniger für Holz- und Korkböden unterliegt den Vorschriften der Gefahrstoffverordnung und ist gekennzeichnet mit dem Gefahrenhinweis „Entzündlich“. Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden.

Anwendung auf versiegelten Böden:

Vorab möglichen groben Schmutz durch Kehren oder Saugen entfernen. Anschließend den Intensivreiniger mit einem Wischmopp deckend auftragen. Dabei sollte dringend vermieden werden, Pfützen auf dem Boden zu hinterlassen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 10 Minuten den alten Pflegefilm dann, abhängig von Größe und Fläche, manuell oder maschinell mit geeigneten Pads ablösen. Nach dem Aufnehmen der so entstandenen Schmutzflotte nebelfeucht nachwischen, bis der Intensivreiniger vollständig neutralisiert ist.

Anwendung auf geölten und gewachsten Böden:

Zunächst möglichen groben Schmutz durch Kehren oder Saugen beseitigen und den Intensivreiniger im Verhältnis von 1:1 bis 1:3 mit Wasser verdünnen. Beginnen Sie umgehend mit der Reinigung, also ohne Einwirkzeit. Die Schmutzflotte anschließend sofort mit einem Wassersauger oder entsprechend saugfähigem Wischmopp aufnehmen und abschließend nebelfeucht nachwischen, zur Neutralisation des Reinigers.

Wichtige Dokumente:

Sicherheitsdatenblatt Dr. Schutz Intensivreiniger für Parkett und Kork

Produkt-Information Dr. Schutz Intensivreiniger für Parkett und Kork